finde uns auch auf Facebook

aqua med Dive Card

Die Tauchunfallbehandlung in einer ambulanten Druckkammer wird von den gesetzlichen Krankenkassen gar nicht und bei privat Versicherten nur eingeschränkt übernommen.
Daher ist ein spezieller Versicherungsschutz beim Tauchen sehr wichtig, wobei es zunächst egal ist, ob ihr dies über Organisationen wie DAN oder bei uns macht. Natürlich würden wir uns freuen, wenn ihr euch für uns entscheidet und wir haben gute Argumente, vergleicht selbst:


· Die dive card ist eine komplette Tauchunfallversicherung:
Es werden Druckkammerkosten weltweit, also auch in Deutschland getragen.


· Die dive card ist eine komplette Auslandsreisekrankenversicherung:
Es werden Behandlungskosten auch bei anderen Erkrankungen im Ausland übernommen.


· Die dive card ist „der Arzt an eurer Seite“:
Ihr habt kostenlosen Zugriff auf unseren rund um die Uhr erreichbaren ärztlichen Notruf.


· Die dive card ist Sicherheitsequipment für Taucher:
Ihr bekommt eine signalrote Karte mit Lochstanzung die ihr für jeden sichtbar an eurer Tauchausrüstung anbringen könnt, ... denn was hilft eine Notrufnummer in der Brieftasche?

SICHERHEIT wird bei uns groß geschrieben. Deshalb arbeiten wir seit Jahren mit aquamed zusammen.
Alle Tauchlehrer, die bei uns und für uns arbeiten sind professionell bei aquamed versichert.

 

zum Anmeldeformular


 
© Aachener Tauchschule | designed by NETZ|WELT